RegioSoundCredit 2023/2 - 100 000 CHF für die umtriebige Basler Popmusikszene

News
WAS DAS? erhalten einen Beitrag aus dem RSC 2023/2 (c) Leon Bricola
WAS DAS? erhalten einen Beitrag aus dem RSC 2023/2 (c) Leon Bricola

05.Juli 2023

RegioSoundCredit

Eine neue Rekordzahl an Eingaben wurde in der zweiten Ausgabe des RegioSoundCredit 2023 nicht erreicht. Dafür zeigt sich wieder einmal, wie umtriebig die Basler Popmusikszene ist und welche Bandbreite an Produktionen der RegioSoundCredit abdeckt. 18 Musikacts dürfen sich über einen Förderbeitrag für ihren Tonträger, ihr Musikvideo oder ihre Tournee freuen. Darunter befinden sich gleich mehrere ehemalige Nominierte für den Basler Pop-Preis, aber auch einige neue Formationen. Auch ein Reisestipendium wurde vergeben.

Alle Beitragsempfänger*innen des RSC 2023/2

  • Amour Sur Mars - Tonträger & Musikvideo: 6'500 CHF
  • Anna Rossinelli - Tournee: 6'000 CHF
  • Kaczor Barandun Sutter - Tonträger & Musikvideo & Tournee: 5'000 CHF
  • Cori Nora - Tournee: 5'000 CHF
  • Eva Pandora - Tonträger: 5'000 CHF
  • Gina Été - Tonträger & Musikvideo: 9'000 CHF
  • Haubi Songs - Tonträger & Musikvideo: 3'000 CHF
  • Jari Antti - Tonträger: 4'000 CHF
  • Klaus Johann Grobe - Tonträger & Musikvideo: 7'500 CHF
  • Lev Tigrovich - Tonträger: 7'500 CHF
  • Manuel Guntern (LAFA) - Reisestipendium: 2'000 CHF
  • Mehmet Aslan - Tonträger & Musikvideo: 7'500 CHF
  • Noti Wümié - Tonträger & Musikvideo: 7'500 CHF
  • QZB - Musikvideo: 5'000 CHF
  • Sam Himself - Tonträger: 4'000 CHF
  • Sons Of Morpheus - Tonträger & Musikvideo: 3'000 CHF
  • Taranja Wu - Tonträger & Musikvideo: 7'500 CHF
  • WAS DAS? - Tonträger: 5'000 CHF

Amour Sur Mars

Amour sur Mars 2021 (c) Daniel Dittus
Amour sur Mars 2021 (c) Daniel Dittus
04/07/2023

Beiträge
6 500 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2023

FINTA / Pop / 2023

Anna Rossinelli

Anna Rossinelli (c) 2022
Anna Rossinelli (c) 2022
04/07/2023

Beiträge
6 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2023
10 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2022
4 000 CHF | Nominierung Basler Pop-Preis | 2020
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2018
4 500 CHF | RegioSoundCredit Musikvideo | 2015

Pop / FINTA / 2015 / 2018 / 2020 / 2022 / 2023

Ben Kaczor

Ben Kaczor (c) 2020
Ben Kaczor (c) 2020
04/07/2023

Beiträge
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo, Tournee | 2023 (mit Kaczor Barandun Sutter)
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2022
2 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2020

Cori Nora

Cori Nora © Fifi Newbery
Cori Nora © Fifi Newbery
03/07/2024

Beiträge
7 500 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2024
6 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2024
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2023

FINTA / Pop / 2023 / 2024

Eva Pandora

Eva Pandora 2023 (c) Piotr Dzumala
Eva Pandora 2023 (c) Piotr Dzumala
16/11/2023

Beiträge
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2023
2 000 CHF | Gewinner*in Soundclinic im Frühling | 2022 

Gina Été

Gina Été © Nina Maria Glahé 2021
Gina Été © Nina Maria Glahé 2021
04/07/2023

Beiträge
9 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2023
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2019
3 000 CHF | RegioSoundCredit Musikvideo, Tournee | 2019
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2017
5 000 CHF | RFV-DemoClinic Analog Coaching | 2017

Haubi Songs

Haubi Songs 2022 (c) Ralph Kühne
Haubi Songs 2022 (c) Ralph Kühne
01/07/2024

Beiträge

8 000 CHF | RegioSoundCredit Tour | 2024
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tour | 2024
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2023

Jari Antti

Jari Antti ©Jessine Hein
Jari Antti ©Jessine Hein
04/07/2023

Beiträge
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2023

Klaus Johann Grobe

Klaus Johann Grobe © Go! Grafik
Klaus Johann Grobe © Go! Grafik
03/07/2024

Beiträge
8 000 CHF | RegioSoundCredit Tour | 2024
7 500 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2023
4 000 CHF | Nominierung Basler Pop-Preis | 2020
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2019
7 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo, Tournee | 2018
15 000 CHF | Basler Pop-Preis (Jurypreis) | 2016
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2016
7 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Tournee | 2015

Lev Tigrovich

Lev Tigrovich @ Nils Lucas
Lev Tigrovich @ Nils Lucas
23/02/2024

Beiträge
7 500 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2023
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2021

Lafa (Manuel Guntern)

Lafa (c) zvg 2022
Lafa (c) zvg 2022
04/07/2023

Beiträge
2 000 CHF | RegioSoundCredit Reisestipendium | 2023

Mehmet Aslan

Mehmet Aslan © Robbie Campbell, 2022
Mehmet Aslan © Robbie Campbell, 2022
18/03/2024

Beiträge
7 500 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2023
4 000 CHF | Nominierung Basler Pop-Preis | 2022
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2020
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2019
2 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2019

Noti Wümié

Noti Wümié © Samuel Bramley, 2024
Noti Wümié © Samuel Bramley, 2024
11/03/2024

Beiträge
7 500 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2023
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2015
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2013

QZB

QZB © 2020
QZB © 2020
04/07/2023

Beiträge
5 000 CHF | RegioSoundCredit Musikvideo | 2023
6 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2020

Sam Himself

Sam Himself © Stefan Tschumi
Sam Himself © Stefan Tschumi
03/11/2023

Beiträge
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2023
4 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2023
7 500 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2023
4 000 CHF | Nomination Basler Pop-Preis | 2022
8 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2022
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2020

Pop / Indie / Rock / 2020 / 2022 / 2023

Sons Of Morpheus

Sons of Morpheus 2023 (c) Marco von Allmen
Sons of Morpheus 2023 (c) Marco von Allmen
28/02/2024

Beiträge
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2023
3 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2019
2 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2018
2 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2017
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2016
6 000 CHF | RegioSoundCredit Tournee | 2016

Blues / Indie / Rock / 2016 / 2017 / 2018 / 2019 / 2023

Taranja Wu

Taranja Wu 2023 zVg
Taranja Wu 2023 zVg
04/07/2023

Beiträge
7 500 CHF | RegioSoundCredit Tonträger, Musikvideo | 2023

WAS DAS?

Was Das 2022 © Leon Bricola
Was Das 2022 © Leon Bricola
29/02/2024

Beiträge
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tour | 2024
5 000 CHF | RegioSoundCredit Tonträger | 2023

Fachjury RegioSoundCredit 2023

Michael Breitschmid

Jurymitglied RegioSoundCredit 2023-24; Jurymitglied BusinessSupport 2022

Michael Breitschmid (1983) ist seit 2005 im Salzhaus Winterthur tätig und hat da ziemlich überall gearbeitet: Stagehand, Buchhaltung, Produktionsleitung, Programmleitung. Er ist seit 2016 in der Geschäftsleitung und seit 2018 Gesellschafter. Zudem ist er Vizepräsident des Vereins OnThur, im Vorstand der Winterthurer Musikfestwochen, war im OK des M4Music-Festivals und ist immer noch Co-Präsident von PETZI – dem Verband der Schweizer Musikclubs und Festivals. 

Webseite

Letizia Carigiet

Letizia Carigiet
Letizia Carigiet © Danielle Liniger 2018

Jurymitglied RegioSoundCredit 2022–23

Letizia Carigiet wohnt und arbeitet in Bern, wo sie seit 2018 bei Helvetiarockt ihre Leidenschaft für Musik und Feminismus verbindet. Sie hat für Helvetiarockt die Diversity Roadmap mitentwickelt und ist verantwortlich für die Datenbank musicdirectory.ch, die in der Schweiz aktive Frauen, inter, trans und non-binäre Menschen in der Musikszene vernetzt. Zudem leitete sie bis 2021 die Bandworkshops von Helvetiarockt und hat für die CH-Koordinationsstelle und Vernetzungsplattform für Musikerinnen im Jazz, Pop und Rock auch den Nachwuchsbereich mitgestaltet. Ab 2022 übernimmt sie bei Helvetiarockt die Co-Leitung mit Yvonne Meyer im Bereich Sensibilisierung und Vernetzung (OnTour, musicdirectory.ch, Diversity Roadmap).
 
Letizia Carigiet studierte und arbeitete an der Universität Bern und engagierte sich in der Bildungs- und Jugendpolitik auf kantonaler und nationaler Ebene. Sie ist Mitinitiatorin des «Queens* of HipHop»-Festivals in Bern und organisiert mit dem Verein Flirt Don't Hurt Kampagnen und Trainings zur Sensibilisierung und Bekämpfung von Sexismus im Nachtleben.

Webseite

Webseite

Webseite

Dino Dragic-Dubois

Dino Dragic-Dubois
Dino Dragic-Dubois (c) zvg

Jurymitglied RegioSoundCredit 2023-24

Dino Dragic-Dubois (none/keine) ist seit über zehn Jahren Akteur der Berner Kulturlandschaft. Begonnen als Kulturveranstalter mit seiner privaten Event- und Bookingagentur Dropout Agency, schrieb Dragic-Dubois später für Noisey & Vice Switzerland über Musik, Nachtleben sowie Kultur im Allgemeinen. Schon in jungen Jahren fand Dragic-Dubois Zugang zur Clubwelt und war bereits in den frühen Zwanzigern im Booking und der Geschäftsleitung eines grossen Berner Nachtclubs. Parallel dazu engagierte sich Dragic-Dubois in diversen Vereinen, war lange Jahre Vorstand der Berner Bar- und Clubkommission sowie von Radio RaBe, hat die Vereine Kulturgruppe Schützenmatte sowie den Verein Radio Bollwerk mitbegründet und sitzt da nach wie vor im Vorstand. Seit einigen Jahren ist Dragic-Dubois im Berner Kulturbetrieb Kapitel Bollwerk sesshaft geworden und ist in der Geschäftsleitung tätig.

Heute, über 4'000 Bookings später, schreibt Dragic-Dubois nur noch sporadisch, beispielsweise als Kolumnist in der Berner Kulturagenda. 2021 gründete Dragic-Dubois mit einem 8-köpfigen Kollektiv den Verein am Bollwerk, der Trägerschaft des Kulturraums «soso space». Dort bietet Dragic-Dubois diversen Künsten und transdisziplinären Projekten abseits der Clubkultur eine Bühne: Literatur, Performance, Video und Konzerte bilden einen Schwerpunkt.

Persönlich setzt sich Dragic-Dubois mit seinem Betrieb für schweizweite und internationale Vernetzung von Künstler*innen ein und setzt einen Schwerpunkt auf Diversität und Awareness im Clubkontext. Privat sammelt Dragic-Dubois im kleinen Rahmen Vinyl, die nicht aufgelegt werden und Printmedien, die nicht gelesen werden.

Webseite

Webseite

Alexa Tepen

Alexa Tepen
Alexa Tepen © Dirk Wetzel

Jurymitglied RegioSoundCredit 2022–24

Alexa Tepen arbeitet seit rund zwanzig Jahren in der Kultur- und Live-Musikszene des Dreilands und hat 2014 Frank und Frei, eine Agentur für die Betreuung kultureller Projekte, gegründet. Von 2014 bis 2021 ist sie für die Co-Leitung des Musikfestivals KlangBasel verantwortlich gewesen. Seit Sommer 2021 leitet sie die Kommunikation im Gare du Nord, dem Ort für Neue Musik im Badischen Bahnhof in Basel.

Alexa Tepen ist in Schopfheim geboren und hat in Freiburg im Breisgau Internationales Kulturmanagement studiert. Sie war bis 2009 beim Vitra Design Museum in Weil am Rhein für Kommunikation und Events zuständig, arbeitete danach im Burghof Lörrach und für das Stimmen Festival und war ab 2012 in verschiedenen Funktionen bis 2019 mit dem Festival Culturescapes Basel eng verbunden. Als Geschäftsführerin ihrer Agentur Frank und Frei betreut sie verschiedene kulturelle Projekte in unterschiedlichen Bereichen und Stadien, so etwa die Medienarbeit für das Musikfestival Bern (2017 + 2019), die Co-Geschäftsführung des Atelier- und Projekthaus' Flatterschafft (2014–2018) oder das Marketing für ZeitRäume Basel (2015 + 2017), die Biennale für Neue Musik und Architektur.

Webseite

Webseite

Webseite

Céline-Giulia Voser

Céline-Giulia Voser
Céline-Giulia Voser © Gian Marco Castelberg

Jurymitglied RegioSoundCredit 2022–23

Céline-Giulia «Cégiu» Voser ist Musikerin, Komponistin und Produzentin. Sie tritt in verschiedenen Formationen wie Music(k) for A While und dem FINTA¹-Musikschaffenden-Kollektiv «fem*ergy collective» mit Sitz in Berlin auf. Zudem leitet sie Workshops wie Beatmaking/Producing im Rahmen von Helvetiarockt. Sie hat mit zahlreichen Formationen Tonträger veröffentlicht und zudem als Solo-Künstlerin seit 2016 gleich drei Alben herausgebracht.

Céline-Giulia Voser ist Geschäftsführerin und Inhaberin der Musicbox Entertainment GmbH in Horw LU. Sie engagiert sich zudem als Co-Geschäftleiterin von Other Music Luzern – der Vernetzungs- und Förderstelle für Luzerner Musiker*innen – für die Anliegen der dortigen Musikschaffenden, ist Vorstandsmitglied von SONART – Musikschaffende Schweiz und baut zurzeit die Ableton-FINTA¹-User-Group in der Schweiz auf. Sie studierte an der Hochschule Luzern Musik und bei Fred Sherry und Erik Friedlander in New York sowie an der Donau-Universität Krems, Österreich. Für verschiedene Produktionen und Projekte ist sie u.a. von Pro Helvetia und den Kantonen Luzern und Zug gefördert worden.

¹ FINTA = Frauen, Inter-, Nicht-Binäre, Trans- und Agender-Menschen

Webseite

Webseite

Webseite

Nächster Eingabetermin im September

Der Einsendeschluss für den RegioSoundCredit 2023/3 ist am 27. September 2023.

Sämtliche Informationen und die Bewerbungsunterlagen sind hier zu finden: www.musikbuerobasel.ch/regiosoundcredit

Fragen können jederzeit an Claudia, Fachleiterin RSC, gerichtet werden.

Claudia Jogschies

Claudia Jogschies
Claudia Jogschies © Samuel Bramley

Fachleiterin | 70 %
claudia@musikbuerobasel.ch
T +41 61 201 09 73 | T Deutsch, English

Claudia Jogschies (sie/ihr) hat Angewandte Kulturwissenschaften mit dem Hauptfach Musik in Lüneburg studiert. Nebenbei fasste sie Fuss in der Musikwirtschaft, u.a. als Veranstalterin, in der Festivalleitung, im Booking und als Musikredakteurin.

Von 2013 bis 2017 war sie für Hamburg Music tätig. Hier verantwortete sie insbesondere den Aufbau und die Projektorganisation der Music Business Summer School. Daneben gehörten die Mitgliederkommunikation, die Öffentlichkeitsarbeit und die Organisation von Netzwerkveranstaltungen zu ihren Aufgaben. Parallel dazu war sie als Bookerin für das Hamburger Jazzlabel Herzog Records tätig.

Beim Musikbüro Basel betreut sie seit 2018 die Angebote im Bereich Professionals, Business sowie Export und ist für das nationale und internationale Networking verantwortlich. Seit 2024 ist sie zudem für die Clubförderung zuständig.