BusinessSupport

Förderung

Der BusinessSupport wird einmal jährlich von einer unabhängigen Fachjury im Auftrag des Musikbüro Basel an Musik-KMU (Label, Management, Booking-Agentur, Verlag) aus der Region Basel vergeben. Er ist seit 2022 mit total 48 000 CHF dotiert und unterstützt die Arbeit erfahrener Unternehmer*innen im Bereich Populärmusik, die eine engagierte, professionelle und nachhaltige Tätigkeit nachweisen können und so zur Angebotsvielfalt in der Region beitragen.

Ausschreibung 2022

Für viele Musik-KMU, die in den Bereichen Label, Management, Booking oder Verlagswesen tätig sind, sind die wirtschaftlichen Folgeauswirkungen der Pandemie nachhaltig spürbar. Zudem sehen sie sich im Nichtwissen um potenzielle Massnahmen des Bundes zur Eindämmung einer erneuten Corona-Welle im Herbst/Winter 2022 einer gewissen Unsicherheit sowie Planungsschwierigkeiten gegenüber.

Mit dem BusinessSupport 2022 sollen Investitionen in Projekte und Infrastruktur ermöglicht werden, die:

  • zum Aufrechterhalten des wirtschaftlichen Betriebs notwendig sind und Geschäftsmodelle stabilisieren,
  • die Vielfalt der Musik-KMU in der Region sichern,
  • dabei helfen, neue Einnahmequellen zu erschliessen. 

***Der Bewerbungszeitraum 2022 ist vorbei.***

Über aktuelle und zukünftige Ausschreibungen informiert das Musikbüro Basel rechtzeitig in seinem Newsletter.

Fachleiterin BusinessSupport

Claudia Jogschies

Claudia Jogschies
Claudia Jogschies

Fachleiterin | 70 %
claudia@musikbuerobasel.ch
T +41 61 201 09 73

Claudia Jogschies (sie/ihr) hat an der Uni Lüneburg Angewandte Kulturwissenschaften mit dem Hauptfach Musik studiert. Bereits während des Studiums hat sie diverse Stationen in der Musikwirtschaft durchlaufen, so u.a. als Veranstalterin im AStA-Wohnzimmer, in der Künstlerischen Leitung des Lunatic Festivals, im Booking beim Label Alison Records und als Musikredakteurin für motor.de.

Von 2013 bis 2017 war sie für die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft tätig. Hier verantwortete sie insbesondere die Projektorganisation der Music Business Summer School. Daneben gehörten die Mitgliederkommunikation, die Öffentlichkeitsarbeit und die Organisation von Netzwerkveranstaltungen zu ihren Aufgaben. Parallel hierzu war sie als Bookerin für das Hamburg Jazzlabel Herzog Records tätig.

Beim Musikbüro Basel betreut sie die Angebote im Bereich Professionals, Business, Events sowie Export und ist für das nationale und internationale Networking verantwortlich.