glitchBABY, Alexia Thomas und Finn Today gewinnen die Soundclinic im Herbst 22

News
Soundclinic im Herbst 2022 © Samuel Bramley
Soundclinic im Herbst 2022 © Samuel Bramley

Aus 27 Eingaben hatten es 8 Songs in die Listening-Session der Soundclinic im Herbst 2022 geschafft und haben es auch dieses Mal der Jury nicht leicht gemacht. Gewonnen haben am Ende drei Songs, die genauso vielfältig sind, wie die junge Basler Musikszene!

03.November 2022

Soundclinic / Newcomer

Die Jury war gefordert, denn die Vielfalt und die Qualität der 8 Songs von Boom Bap Rap über Techno und Elektronika bis hin zu Hyperpop war erstaunlich. So war es ein Glücksfall, dass die Jury ein breites Know-How mitbrachte und so allen Musiker*innen konkretes und konstruktives Feedback geben konnte.

Allerdings mussten Mischa Nüesch, Sanja Ivisic, Yosina Koster und Jennifer Perez am Ende drei Künstler*innen auswählen, deren Songs besonders überzeugt haben.

Die Songs der Gewinner*innen

Der Song «Warmth» von Alexia Thomas hat die Jury durch ihre Eigenständigkeit und die experimentierfreudige Kombination von Bossa und Elektronika überzeugt. Und nicht zuletzt, weil Alexia Thomas die gesamte Produktion selbst verantwortet.

Soundclinic im Herbst 2022: Alexia Thomas © Samuel Bramley
Soundclinic im Herbst 2022: Alexia Thomas © Samuel Bramley

Alexia Thomas

Alexia Thomas 2022
Alexia Thomas 2022
28/10/2022

Electronic Bossa Nova

Gewinnerin Soundclinic Herbst 2022

«You Don’t Bring Me Down» von Finn Today ist ein ausgereifter Song, der mit ehrlichen Lyrics und überzeugender Produktion punktet. Neben dem starken Track ist Finn Today auch ein Musiker, bei dem hörbar ist, dass er ready ist für den nächsten Schritt, so die Jury.

Soundclinic im Herbst 2022: Finn Today © Samuel Bramley
Soundclinic im Herbst 2022: Finn Today © Samuel Bramley

FINN TODAY

FINN TODAY
FINN TODAY
28/10/2022

Gewinner Soundclinic Herbst 2022

RnB / Pop

Mit «Super Summertime Madness» von glitchBABY ist ein Track ausgezeichnet worden, der die Jury durch den Style und die Authentizität überzeugt hat. glitchBaby hat mit einer Vergangenheit abgeschlossen und zeigt mit diesem Hyperpop Track, dass dieser Sound das neue musikalische Zuhause von glitchBaby ist.

Soundclinic im Herbst 2022: Glitch Baby © Samuel Bramley
Soundclinic im Herbst 2022: Glitch Baby © Samuel Bramley

glitchBABY

glitchBABY © Flynn Meier @flynnlynnynn
glitchBABY © Flynn Meier @flynnlynnynn
28/10/2022

Hyperpop, Rap, Pop, Bubblegum Trap

Gewinner*in Soundclinic Herbst 2022

Alle Tracks haben beeindruckt

Aber auch die restlichen Songs beeindruckten die Jury. Sei es die professionelle Produktion von Tanja Alison, der Mood von Melicious, die tanzbare Track des 17-Jährigen Oscar Stott, der Flow des umtriebigen Fenton KPR oder die düster dreckigen Beats und Lyrics von Tamino.

Cash oder Coaching?

Schlussendlich dürfen nun die drei Gewinner*innen entscheiden, ob sie den Gewinn in 2000.- Cash oder in ein Coaching im Wert von 4000.- Franken umwandeln. Bei einem Coaching versuchen die Künstler*innen gemeinsam mit dem Musikbüro eine passende Person für die Bedürfnisse im Moment zu finden. Das können Expertinnen, Musiker*innen, oder sonstige Personen sein, die den Künstler*innen über einen längeren Zeitraum konkrete Hilfe und Inputs liefern können

Die Fachjury

Mischa Nüesch aka Audio Dope

Mischa Nüesch aka Audio Dope
Mischa Nüesch aka Audio Dope © Samuel Morris 2020

Jurymitglied Soundclinic 2021–

Mischa Nüesch schraubt als Audio Dope seit 2010 an seinem Klang-Kosmos und bereits 2012 erschien sein Debut, die EP Chameleon. Sechs Jahre später gewann mit Audio Dope erstmals ein Vertreter der elektronischen Musikszene den Basler Pop-Preis (2018). In jenem Jahr erschien auch sein selbstbetiteltes Longplay-Debut, auf dem der eigenwillige Basler Producer «vor allem mit der souveränen Leichtigkeit seiner Sounds, Samples und erzeugten Stimmungen» überzeugte. Seither ist Nüesch als Audio Dope und als Teil des Duos Kappa Mountain (mit Matthias Gusset) mit mehreren Releases (zuletzt: Superlunary, Radicalis Music, 2020) und auch für seine grosse Fanbase bei Spotify bekannt, während er sich als Live-Act sehr rar macht.

Mischa Nüesch hat bereits als Jurymitglied bei der Demotape Clinic am m4music in Zürich für die richtigen Insider-Tipps gesorgt (gewonnen hatte er selbst die DTC im Jahr 2016). Wir freuen uns, dass er nun auch in der Soundclinic des Musikbüro Basel sein wertvolles Feedback und grosses Know how mit den Teilnehmer*innen teilt.

Webseite

Sanja aka AANN

Sanja aka AANN
AANN

Jurymitglied Soundclinic 2022–

Die in Kroatien geborene und in der Schweiz aufgewachsene Sanja aka AANN sieht sich selbst als spirituelle Reisende, mit einem Flair für elektronische Musik. Ihre Intuition hat sie 2010 hinter die Turntables gelockt. In kurzer Zeit tourte sie durch Europa und später durch die ganze Welt, koproduzierte Tracks wie Eventserien und wurde als Highlight 2013 das Gesicht des Streetparade Festivals in ihrer Heimatstadt Zürich. Nur ein Jahr später entschied sie sich, eine längere Selbstfindungspause einzulegen. Als AANN steht sie nun wieder hinter dem Schreibtisch und ist so leidenschaftlich, selbstbestimmt und frei wie nie zuvor. Sie liefert einen hohen Standard an Mischtechniken, hat ein hervorragendes inneres Musikgefühl und das richtige Gespür dafür, ihr Publikum zu verstehen. Ihr Musikstil variiert von Downtempo bis hin zu Deep und Melodic House und Techno.

Instagram

E-Mail

Yosina Koster

Yosina Koster
Yosina Koster

Jurymitglied Soundclinic 2022–

Yosina schreibt seit 2019 für das LYRICS Magazin und lieb es, die verschiedenen Facetten der Schweizer Rap-Szene zu erkunden. Ihr Hauptaugenmerk beim Schreiben liegt auf politischen und gesellschaftlichen Themen. Sie versucht dabei, gegen alle Formen von Diskriminierung aufzustehen und immer die intersektionale Perspektive im Auge zu behalten. Yosina war schon zu Gast in diversen Podcasts und anderen Formaten, z.B. an der "NoCypher Nachbesprechung 2021" von SRF Virus Bounce.

 

 

Webseite

Instagram

Jennifer Perez aka La Nefera

Jennifer Perez aka La Nefera
La Nefera by Victor Hege

Jurymitglied Soundclinic 2022–

LA NEFERA abgeleitet von „Nefertiti“, der ägyptischen Königin, bedeutet „Die Schöne ist gekommen“. Geboren und aufgewachsen in der Dominikanischen Republik, hat die vielfältig engagierte Musikerin immer ein Stück ihrer Kultur bewahrt. In der Schweizer Musikszene ist LA NEFERA mit ihrem Empowerment Rap längst bekannt. Als Frontfrau verschiedener Bandformationen wie LA NEFERA, KALLEMI oder ERROR 404 konnte sie bereits wichtige Bühnen in der ganzen Welt von Deutschland, über Kanada, Mozambik, England bis hin nach Palästina betreten. Doch auch in der Schweiz kann die Baslerin auf zahlreiche nennenswerte Konzerte mit ihrer Live-Band zurückblicken, darunter das Openair St. Gallen, Rock Oz’Arénes, Zermatt Unplugged, Summerdays Arbon oder das Openair Basel.

In ihrer Musik verschmelzen die Rhythmen aus ihrer lateinamerikanischen Ursprungskultur mit Hip Hop und elektronischen Klängen. Mit dieser Mischung, ihrem sozialen Engagement und ihrer Medienpräsenz hat die Rapperin 2018 den Basler Pop-Preis/ Publikumspreis abgeräumt und im Jahr 2020 den Förderpreis Musik des Kanton Basellandschaft erhalten. La Nefera's Live Band bringt Klänge und Rhythmen unterschiedlichster Genres und Musikwelten gekonnt auf den Servierteller: Da ist Hip Hop vom Feinsten, gespickt mit Latin, ein Hauch World Music und eine Prise Elektro. Diese tropische Mischung ist warm, treibend und vor allem eines: tanzbar! Die Rapperin wird live durch Beats, Sousaphon/Euphonium und Drums unterstützt.    

Instagram

Webseite

Nächste Soundclinic

Die nächste Soundclinic findet im Frühling 2023 statt. Dann wieder für Rock, Pop, Latin Music, Soul, Folk, Singer-Songwriting, Indie, Metal, Punk, Hardcore, Reggae und ähnliche Genres. Alle Infos dazu gibt es hier.

Und in der Zwischenzeit steht allen Musikschaffenden in der Region Basel das kostenlose Beratungsprogramm des Musikbüro Basel zur Verfügung! Und per Newsletter und Instagram liefern wir alle Updates zu sämtlich Bewerbungsfenstern.