Video of the week: «Burn It Down» von den Bitch Queens

Magazin

Regie und Produktion: Christian Taro.

RegioSoundCredit

Still bitchin'! Die Basler Death-Punk-Matadoren Bitch Queens haben Mitte September mit Bravour die neueste Ausgabe des Bitch Fests über die Bühne des Sommercasino Basel gejagt (Nicole Imhof war für Artnoir dabei, die Fotoreportage) und schon steht das neueste Qualitätsprodukt der allerletzten glamourösen Band der Stadt im Netz.

«Burn It Down» ist natürlich schon vor dem Bitch Fest erschienen – nur der RFV Basel war zu langsam. Etwas schneller am Abbrennen ist die Zündschnur im Videoclip, die sich einem dicken Atom-Fass nähert, während die Band auf dem Dach und in der Industriehalle darunter um ihr Leben rockt – wie immer tadellos in Denim-Schale geworfen.

Ob dann die Stadt oder die Welt oder nur die Halle in die Luft fliegt ... Cliffhanger! Am besten den Videclip reinziehen bis ans Ende. Dass der superkurze Song etwa die brennenden Weltmeere und die gigantische globale Schere zwischen Arm und Reich in voller Rage beklagt – Ehrensache für die Bitch Queens. Punk war für die Band schon immer mehr als nur Attitude.

Gedreht hat – wie schon den Bitch-Queens-Clip«Süperböy» (2019) oder die Videos von Annie Taylor – der Basler Filmer Christian Taro (Müller).

Musikvideo (8.9.2021) sowie das neue Album der Bitch Queens (folgt am 5.11.2021) mit einem Beitrag des RegioSoundCredit des RFV Basel. «Burn It Down» on Spotify.

Live-Daten gleich unten.

Play Video
Bitch Queens © Dominik Asche 2021
Bitch Queens © Dominik Asche 2021