Basler Pop-Preis

Förderung

Der Basler Pop-Preis ist die Spitzenförderung des Musikbüro Basel für das professionelle Schaffen im Bereich der populären Musik und wird seit 2009 an herausragende Bands und Musiker*innen aus der Region Basel verliehen. Über die Vergabe der mit 20 000 CHF dotierten Auszeichnung entscheidet eine unabhängige Fachjury. 

Zwei weitere Preise werden zudem von den Mitgliedern des Musikbüro Basel vergeben: Der mit 6 000 CHF dotierte Anerkennungspreis zeichnet je eine*n Musiker*in aus, der*die seit mehr als 25 Jahren kontinuierlich und professionell in der Musikszene der Region Basel aktiv ist. Der Förderpreis «Spotlight» richtet die Aufmerksamkeit auf das professionelle Schaffen im Hintergrund, d.h. auf diejenigen Menschen, die die Szene mit ihrem kontinuierlichen Engagement voranbringen, stärken und vernetzen.

Downloads

Nächster Termin

Die nächste Pop-Preis-Verleihung findet am 18. November 2022 statt.

Fachleiterin Basler Pop-Preis

Claudia Jogschies

Claudia Jogschies
Claudia Jogschies

Fachleiterin | 70 %
claudia@musikbuerobasel.ch
T +41 61 201 09 73

Claudia Jogschies (sie/ihr) hat an der Uni Lüneburg Angewandte Kulturwissenschaften mit dem Hauptfach Musik studiert. Bereits während des Studiums hat sie diverse Stationen in der Musikwirtschaft durchlaufen, so u.a. als Veranstalterin im AStA-Wohnzimmer, in der Künstlerischen Leitung des Lunatic Festivals, im Booking beim Label Alison Records und als Musikredakteurin für motor.de.

Von 2013 bis 2017 war sie für die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft tätig. Hier verantwortete sie insbesondere die Projektorganisation der Music Business Summer School. Daneben gehörten die Mitgliederkommunikation, die Öffentlichkeitsarbeit und die Organisation von Netzwerkveranstaltungen zu ihren Aufgaben. Parallel hierzu war sie als Bookerin für das Hamburg Jazzlabel Herzog Records tätig.

Beim Musikbüro Basel betreut sie die Angebote im Bereich Professionals, Business, Events sowie Export und ist für das nationale und internationale Networking verantwortlich.

Hintergrund: Popförderung im Wandel

2019 hat das Musikbüro Basel seine Spitzenförderung einer umfassenden Neuausrichtung unterzogen. Die Vergabe des Basler Pop-Preises wurde ein Jahr ausgesetzt und findet seit 2020 in einem zweijährigen Turnus und mit neuem Konzept statt.
Weitere Informationen: Rückkehr des Basler Pop-Preis.